· 

Vanlife zu Hippiezeiten!

Vanlife liegt total im Trend und wird von vielen Bloggern als der neue Weg der Reiselust beschrieben. Aber Vanlife ist gar nicht so neu wie es von Reisebloggern dargestellt wird. Ab 1977 haben wir unter einfachsten Bedingungen in in Autos gelebt. 1981 wurde es dann richtig komfortabel, mit Freundin Mona und Schäferhund Arkan lebten und reisten wir in einem T2 VW Bus durch Europa und die Türkei.

Vanlife 1977 und 1978

Schon 1977 und 1978 habe ich über viele Monate in einem Opel Kadett Kombi gelebt und damit Frankreich, Spanien und Marokko bereist.



Vanlife 1979 und 1980


1979 und 1980 habe ich dann mit meiner Freundin Mona und dem Schäferhund Arkan in einem Ford Granada gelebt. Wieder waren lange Reisen durch Frankreich, Spanien, Portugal und vor allem wieder, na klar unser damaliges Traumziel Marokko angesagt. Als gelernter Autoschlosser haben sich mir immer andere Hippies mit ihren alten Autos angeschlossen und ich konnte damals sehr gut von meinen Fahrzeugkentnissen leben.


1981 Vanlife Leben und Reisen im T2-VW Bus

Ab 1981 habe ich in mit Freundin Mona und dem Schäferhund Arkan in meinem selbst-ausgebauten T2 VW-Bus gelebt. Lange Reisen durch Europa und die Türkei waren angesagt. Mit nur einem Unterschied zu heute, es gab kein Instagram und Co. Das viele Reisen musste ich mir damals halt anders finanzieren als heute üblich. Als reisender Autoschlosser ging es mir richtig gut, ein Formel 1 Rennwagen auf meinem Bulli sorgte für die notwendige Webung.  Die Freiheit die heute normal scheint, haben wir damals als was ganz neues und besonderes wahrgenommen.


Vanlife ist nichts neues. Schon wir haben ab den 1970er im VW T2 Bus Europa, Marokk0 und die Türkei bereist, auch ohne Instagram und CO.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Dieter Horne (Samstag, 01 Dezember 2018 07:00)

    Ja so war das damals einfach und was alle vergessen ha en es ging auch ohne Navi

  • #2

    Edgar Weinholz (Samstag, 29 Juni 2019 07:30)

    Früher war alles besser es gab keine Computer und ein Liter Sprit kostete ne halbe Mark. Und die Musik war das GRÖSSTE in der guten alten Zeit. Alles kommt halt wieder, meine Güte wie die Zeit vergeht. Danke für den Rückblick, weiter so.
    LG Edgar

 Über uns      Vanlife      Afrika      Amerika      Asien      Australien & Ozeanien      Europa      Mahlzeit      Reisejahre      Kontakt

Die Seite des Auswärtigen Amtes ist die wichtigste Seite  zur Vorbereitung einer Reise. Der Besuch dieser Webseite ist zur Vorbereitung einer selbst-organisierten Reise unabdingbar. 

Travelbook BlogStars

Die OSIR (Ostschweizer Infostelle für Reisemedizin) publiziert aktuelle reise-medizinische Information gemäß den Empfehlungen des Experten Komitees für Reise-Medizin der Schweiz.