Artikel mit dem Tag "2014"



Amerika · 05. Dezember 2014
Holbox ist ein Freilichtmuseum , jeden Tag durchkämmen wir den Ort auf der Suche nach neuen Murales, denn viele Häuser sind wunderschön bemalt. Der Begriff Murales bezeichnet allgemein Wandmalerei im öffentlichen Raum; diese Kunstform entstand in den 1920er-Jahren in Mexiko nach der mexikanischen Revolution. Hauptwerkzeug ist der Pinsel, die meisten Murales sind jedoch in Fresko-Technik gemalt.

Amerika · 05. November 2014
Nach 6 Monaten und 16000 Meilen durch Nordamerika brauchen wir Erholung. Unser Paradies heißt Holbox, eine gut 40 km lange aber nur 2 km breite Insel aus Sand. Die Insel liegt an der Nordküste der Halbinsel Yucatán. Sie befindet sich an der Yucatánstraße, die den Golf von Mexiko und des Karibische Meer verbindet. Von Salt Lake City sind wir nach Cancun geflogen, es regnet in Strömen und so brauchen wir gut zweieinhalb Stunden von Cancun zum Fährhafen in Chiquila. Unsere Fähre legt um...

Amerika · 16. Oktober 2014
Bryce Canyon ist einer der kleinsten, aber nach meiner Meinung auch einer der beeindruckendsten Nationalparks der USA. Der Park hat uns so gut gefallen das wir vier Tage in diesem Rausch von Formen und Farben geblieben sind. Es ist ist einfach unglaublich was die die Erosion im Laufe von Jahrmillionen hervorgebracht hat. Ganz unglaublich sind auch die Temperaturen, am frühen Nachmittag sind es herrliche 30 Grad aber Nachts, oh man es ist so verdammt kalt, dass wir am frühen Morgen Eis auf den...

Amerika · 09. Oktober 2014
Las Vegas, Hotels, Kasinos und Glamour, doch nur 80 Kilometer nordöstlich liegt das wunderschöne Valley of Fire, der älteste und größte State Park Nevadas wurde 1935 eröffnet. Der 141 km² große State Park befindet sich auf einer Höhe zwischen 600 und 800 m. Er grenzt im Westen an den Lake Mead an der Mündung des Virgin River in den Lake Mead. Wer keine Zeit hat die großen National Parks zu besuchen der findet hier ein kleines Juwel.

Amerika · 26. September 2014
In dieser wunderschönen Gebirgskette befinden sich einige der interessantesten Vulkane Nordamerikas. Schon 1999 haben wir den Mount St. Helens besucht, doch dieses mal nehmen wir uns mehr Zeit und durchfahren die Kaskadenkette von Washington bis ins Nördliche Kalifornien. Die Kaskadenkette ist eine 1130 Km lange Gebirgskette, die sich vom Süden von Britisch Columbia bis nach Nordkalifornien erstreckt, wo sie in die Sierra Nevada übergeht.

Amerika · 03. September 2014
Als Scenic Byways werden in den USA Straßen bezeichnet, die sich in ihrem Verlauf durch Sehenswürdigkeiten mit einer heraus-ragenden archäologischen, kulturellen oder historischen Bedeutung auszeichnen. Des weiteren ist es sehr wichtig das die Umgebung einen hohen Erholungs- und Freizeitwert hat.

Amerika · 26. August 2014
Von Prince Rupert fahren wir die 400 km bis Meziadin Junction. Hier zweigt der Highway 37 nach Stewart und Hyder ab. Der Abstecher lohnt sich, in etwas mehr als einer Stunde fahren wir den Asphaltierten Highway bis Stewart und schon unterwegs sehen wir die ersten Bären am Straßenrand. Aber nicht nur wegen der Bären lohnt sich der weite Weg, dann da ist natürlich noch der 5. größte Gletscher Nordamerikas, der spektakuläre Salmon Gletscher.

Amerika · 12. August 2014
Nicht nur den Alaska-, Denali-, oder Taylor Highway wollen wir erfahren, da gibt es auch noch den Alaska Marine Highway. Also ist eine Kreuzfahrt von Skagway bis Price Rupert angesagt, acht Tage werden wir unterwegs sein und unser Chevy darf auch mit. Vor der Kulisse der Küstenberge wirkt unsere Fähre wie ein Spielzeug, das sich in eine Welt der Riesen verirrt hat. Auf der Cruise durch die Inside-Passage Richtung Süden, geht es immer tiefer hinein in die dünn besiedelten Regionen am Rande...

Amerika · 08. August 2014
Ein Highway, darunter habe ich mir immer so etwas wie eine Autobahn oder zumindest eine gut ausgebaute Straße vorgestellt aber ein Deutscher Feldweg ist gegenüber dem Denali- oder dem Taylor Highway eine vorzüglich ausgebaute Straße. Beide Highways sind über eine Länge von mehr als 400 km Schotterpisten, aber wir wollen diese Straßen befahren und prompt erwischt es uns uns auf dem Denali Highway, ziemlich genau nach 100 km haben wir einen defekten Reifen. Ein Handynetzwerk gibt es hier...

Amerika · 28. Juli 2014
Wir wollen Küstenbraunbären beobachten aber wo, auf Kodiak oder im Katmai Nationalpark? Wir entscheiden uns für Katmai, dort wurde 2013 von Disney ein Film über diese Braunbären gedreht. Die werden wohl wissen warum sie sich für diesen traumhaften Nationalpark entschieden haben denken wir uns. Das Abenteuer, hoffentlich geht es gut, beginnt am nächsten Morgen um 7:00 Uhr.

Mehr anzeigen

Auswärtiges Amt

Die Seite des Auswärtigen Amtes ist die wichtigste Seite  zur Vorbereitung einer Reise. Der Besuch dieser Webseite ist zur Vorbereitung einer selbst-organisierten Reise unabdingbar. 

Hier geht es zum  Auswärtigen Amt 

Hier geht es zu den Reise- Sicherheitswarnungen

Die OSIR

Die OSIR (Ostschweizer Infostelle für Reisemedizin) publiziert aktuelle reise-medizinische Information gemäß den Empfehlungen des Experten Komitees für Reise-Medizin der Schweiz. 

Hier geht es zur Seite von OSIR

Travelbook BlogStars