Artikel mit dem Tag "Wohnmobil"



Vanlife · 14. August 2019
Sechs Monate haben wir ihn gesucht. Die Vorgaben waren: 1. Kastenwagen hoch und kurz. 2. Ein Besitzer, geringe Laufleistung. 3. Scheckheft gewartet und mit Klimaanlage. 4. Heckantrieb oder Allradantrieb. Es wurde ein sehr gepflegter Kommunaler Ford Transit 125 T350 mit 125 PS und 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht. Seit August 2018 wird aus dem Transit Henry.

Australien & Ozeanien · 28. November 2016
I love a sunburnt country, a land of sweeping plains, of ragged mountain ranges, of drought and flooding rains, I love her far horizons, I love her jewel sea, her beauty and terror – the wide brown land for me. Diese Zeilen, die Dorothea Mac Kellar 1904 als 19 Jährige im nasskalten England aus Heimweh verfasste, ist wohl die schönste Liebeserklärung an den fünften Kontinent. Bis heute lernen alle australischen Grundschüler dieses Gedicht: My Country auswendig.

Amerika · 26. August 2014
Von Prince Rupert fahren wir die 400 km bis Meziadin Junction. Hier zweigt der Highway 37 nach Stewart und Hyder ab. Der Abstecher lohnt sich, in etwas mehr als einer Stunde fahren wir den Asphaltierten Highway bis Stewart und schon unterwegs sehen wir die ersten Bären am Straßenrand. Aber nicht nur wegen der Bären lohnt sich der weite Weg, dann da ist natürlich noch der 5. größte Gletscher Nordamerikas, der spektakuläre Salmon Gletscher.

Amerika · 06. Juli 2014
Nach zwei herrlichen Tagen im Grand Teton National Park fahren wir die 100 Kilometer über den traumhaften John D. Rockefeller Jr Memorial Parkway zu dem in den Rocky Mountains gelegenen Park. Dieses Naturwunder wurde schon im Jahr 1872 zum 1. Nationalpark der USA erklärt. Das letzte mal habe ich diesen Park 1989 besucht und so sind wir schon sehr gespannt wie sich der Yellowstone Nationalpark seit dem verändert hat.

Amerika · 23. Juni 2014
Unsere geplante Reise nach Alaska, mehr als 6000 Kilometer werden es werden. Wenn alles gut geht werden wir in ca. 6 Wochen in Homer sein, meinen Geburtstag wollen wir dann im Katmai National Park zusammen mit den größten Braunbären der Welt feiern. Wenn das mal gut geht, aber was wär das Reisen ohne Abenteuer, Alaska wir kommen!

Amerika · 21. Juni 2014
Wir warten auf die Kennzeichen für unseren Chevy, aber wir haben ein vorläufiges Papier-kennzeichen bekommen. Unsere Freunde Edna & John empfehlen uns eine Probefahrt zum Dinosaur National Monument in Colorado. Wir nutzen die Wartezeit und am 19. Juni fahren wir für ein paar Tage von Salt Lake nach Colorado und werden nicht enttäuscht, der Dinosaur Park ist eine Reise wert. Aber das beste ist unser Camper, er macht sich gut und wir schlafen noch besser darin, Alaska wir kommen!

Europa · 20. September 2013
Mit unserem Wohnmobil sind wir auf dem 3000 Kilomter weiten Weg nach Griechenland. Wir wollen durch die Schweiz nach Venedig, da Barbara noch nie in der Lagunenstadt war haben wir dort den den ersten längeren Stopp eingeplant. Aber erstens, nun ja es kommt halt anders, das Wetter am Bodensee ist traumhaft und so bleiben wir 4 Tage in der Schweiz auf dem Campingplatz Hüttenberg in der Nähe von Stein am Rhein.

Europa · 17. September 2013
Die Metéora-Klöster, nahe der Stadt Kalambaka in Thessalien gelegen, gehören zum Unesco Weltkulturerbe. Der Name Metéora leitet sich von meteorizo ab, was in die Höhe heben bedeutet. Dieser Name beschreibt die Lage der Klöster, die auf hohen Sandsteinfelsen gebaut wurden und bei dunstiger Luft manchmal zu schweben scheinen. Die gesamte Anlage besteht aus 24 einzelnen Klöstern und Eremitagen, von denen heute nur noch sechs bewohnt sind.

Europa · 16. September 2013
Von Dubrovnik kommend fahren wir die spekta-kuläre Adria-Magistrale (kroatisch: Jadranska Magistrala) 60 Km bis Herceg-Novi, wobei wir an der Grenze zwischen Kroatien & Montenegro keinerlei Probleme haben. Der sehr beliebte Badeort liegt spektakulär an der Bucht von Kotor, diese werden wir im Laufe des Tages noch mit der Fähre überqueren.

Europa · 14. September 2013
Von Venedig fahren wir die Küstenstraße durch Slowenien und Kroatien bis Dubrovnik. Schon in den 1960er und 1970er Jahren wurde diese malerische Küstenstraße vor dem Zerfall Jugoslawiens erbaut. Wir brauchen für diese schöne aber kurvenreiche Jnadraska Magistrala 5 Tage bis Dubrovnik. Auf dem Campingplatz Solitudo in Dubrovnik finden wie einen schönen Stellplatz und erkunden mit unserer Honda Dubrovnik und Umgebung.

Mehr anzeigen

 Über uns      Vanlife      Afrika      Amerika      Asien      Australien & Ozeanien      Europa      Mahlzeit      Reisejahre      Kontakt

Die Seite des Auswärtigen Amtes ist die wichtigste Seite  zur Vorbereitung einer Reise. Der Besuch dieser Webseite ist zur Vorbereitung einer selbst-organisierten Reise unabdingbar. 

Travelbook BlogStars

Die OSIR (Ostschweizer Infostelle für Reisemedizin) publiziert aktuelle reise-medizinische Information gemäß den Empfehlungen des Experten Komitees für Reise-Medizin der Schweiz.