· 

Ford Transit Selbstausbau

Sechs Monate haben wir ihn gesucht. Die Vorgaben waren: 1. Kastenwagen hoch und kurz. 2. Ein Besitzer, geringe Laufleistung.

3. Scheckheft gewartet und mit Klimaanlage. 4. Heckantrieb oder Allradantrieb. Es wurde ein sehr gepflegter Kommunaler Ford Transit 125 T350 mit 125 PS und 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht. Seit August 2018 wird aus dem Transit Henry.

Wir werden unterstützt von



Aus einem Ford Transit wird Henry


Die Daten

Hersteller: Ford

Modell: Transit 125 T350

Erstzulassung: Januar 2004

Sitzplätze: 2 Sitze

Leergewicht vor dem Umbau: 1918 kg

Leergewicht nach dem Umbau: 2600kg

Kilometerstand: Start: 77000 km

Hubraum: 2402 Ccm / 4 Zylinder

Leistung: 125 PS

Verbrauch:  8,8 Liter Diesel auf 100 km

Preis: 3.500,00 €

Reparaturkosten / Getriebe neu gelagert: .1.200,00 €

Reparaturkosten / Zweimassenschwungscheibe mit Kupplung: 1.300,00 €

Versicherung: Haftpflicht 160 €

Kfz-Steuer: 320,00 €

Im Frühjahr 2020 geht es los.

Wir haben viel von der Welt gesehen. In Europa gibt es 47 Länder und es gibt noch viel zu entdecken. Seit August 2018 bauen wir deshalb einen Ford Transit 125-T350 zum Campervan um. Im Frühjahr 2020 soll es dann losgehen. 47 Länder in 5 Jahren ist doch wohl eine Ansage.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Über uns      Vanlife      Afrika      Amerika      Asien      Australien & Ozeanien      Europa      Mahlzeit      Reisejahre      Kontakt

Die Seite des Auswärtigen Amtes ist die wichtigste Seite  zur Vorbereitung einer Reise. Der Besuch dieser Webseite ist zur Vorbereitung einer selbst-organisierten Reise unabdingbar. 

Travelbook BlogStars

Die OSIR (Ostschweizer Infostelle für Reisemedizin) publiziert aktuelle reise-medizinische Information gemäß den Empfehlungen des Experten Komitees für Reise-Medizin der Schweiz.